Evangelische Grundschule Bad Langensalza
Home Aktuelles Angebote/Aktionen Wir über uns Schüler Team Termine Schulverein Links Kontakt
Kreisfinale Zweifelderball
Gute Leistung beim Kreisfinale im Zweifelderball
Kreisfinale Zweifelderball
 
Am Dienstag, 24.10.17, fand in der Salzahalle in Bad Langensalza das Kreisfinale im Zweifelderball für Grundschulen statt. Gespielt  wurde in vier Gruppen, aufgeteilt auf drei Feldern. Die Spieldauer betrug jeweils sechs Minuten und pro Team waren es 10 Feldspieler und ein König. Bei den 10 Feldspielern mussten jeweils fünf Jungen und fünf Mädchen auf dem Spielfeld stehen. Insgesamt nahmen 21 Grundschulen an diesem Turnier teil, wobei es die Grundschule Bad Langensalza  in ihrer Gruppe mit der Thepra Grundschule Weinbergen, Heyerode, Rodeberg sowie der Martini Schule aus Mühlhausen zu tun hatte. In den vier Gruppenspielen gab es zwei Niederlagen, ein Unentschieden sowie einen Sieg. Damit wurde im Endeffekt der dritte Platz in der Gruppe erreicht und man mußte gegen die anderen Gruppendritten um die Plätze 9 - 12 spielen. Dort gelangen zwei Siege gegen die Grundschulen aus Lengenfeld/ Stein und Bad Tennstedt. Leider ging unserem Team im letzten Spiel die Kraft aus und es gab eine  Niederlagen gegen die Hufelandschule aus Bad Langensalza. Somit wurde am Ende der 11. Platz belegt, was trotzdem ein guter Mittelfeldplatz ist, denn man hat immerhin 10 Grundschulen hinter sich gelassen. In diesem Jahr konnte die Sonnenhofschule aus Bad Langensalza das Turnier für sich entschieden. Die Siegerehrung wurde vom  Schulsportkoordinator Hardy Krause sowie drei Handball Bundesligaspielerinnen und dem Co- Trainer des THC Thüringen vorgenommen, welche auch als Kampfrichter fungierten. Im Endeffekt war es ein gutes und faires Turnier, welches mit Sicherheit auch im nächsten Schuljahr wieder großen Zuspruch findet.   



                                               

Zurückzurück